Cookies

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Erklärung zur Verwendung von Cookies auf den Servern des Vereins Zentrum für Tourismus - Südmähren

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben werden auf den Websites von Zentrum für Tourismus - Südmähren, e.V., Cookies verwendet.

Als Cookie bezeichnet man eine kleine Textdatei, die beim Betrachten einer Website auf dem jeweiligen Besuchercomputer geschrieben wird. Bei jedem weiteren Besuch der Website wird die Datei, die z. B. Informationen zum Benutzerkonto enthält, an den Server zurückgesendet. Cookies werden häufig verwendet, um bestimmte Informationen den Benutzern eindeutig zuzuordnen, frühere Benutzereinstellungen wiederherzustellen und das Browsen und den Inhalt nutzerfreundlich zu gestalten.
Weitere Cookie-Dateien in Ihrem Browser können durch Remarketing –Dienste anderer Anbieter gesetzt werden.

Cookie-Nutzungsrichtlinien

Der Verein Tourismuszentrum – Südmähren verwendet Cookies ausschließlich zur Verbesserung der Navigationsstruktur bzw. zur benutzerfreundlichen Darstellung von Webseiten. Diese Dateien können auf keinem Fall zur eindeutigen Identifizierung der Besucher verwendet werden.

Aufgrund der Tatsache, dass auf den Servern des Tourismuszentrums - Südmähren, e.V. auch Inhalte und Elemente von Drittanbietern erscheinen (YouTube-Videos, Facebook-Elemente, usw.), kann es vorkommen, dass hierbei eigene Cookies gesetzt werden.
Durch die Nutzung der Website des Vereins Tourismuszentrum – Südmähren erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies einverstanden. Sie können jedoch in den Webbrowser-Einstellungen die Verwendung von Cookies einschränken oder gänzlich blockieren.

Cookie-Typen

Es gibt zwei Typen von Cookie-Dateien: Temporäre Cookies, die bis zum Ende einer Sitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden, und permanente Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert bleiben, bis sie gelöscht werden.
Temporäre Cookies ermöglichen es Ihnen, Informationen zu speichern, wenn Sie von einer Website zu einer anderen schalten, damit Sie Daten, die Sie bereits eingegeben haben, nicht erneut ausfüllen müssen.
Permanente Cookies helfen Ihnen, Ihren Computer zu identifizieren, wenn Sie eine Website erneut aufrufen (Sie als Person bleiben jedoch nicht identifizierbar). Dank dieser Identifizierung können Sie die aufgerufene Website in jenem Modus betrachten, den Sie zuvor in den Benutzereinstellungen festgelegt haben.

Wie überprüfe ich meine Cookie-Einstellungen?

So prüfen Sie Cookies für einzelne Browser.
Google Chrome
1. Öffnen Sie die URL http://www.ccrjm.com/de/
2. Klicken Sie unten auf der Seite auf den Link " Einstellungen".
3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Inhaltseinstellungen".
4. Wählen Sie den Button "Cookies und Website-Daten verhindern", um Cookies zu deaktivieren.

Internet Explorer
1. Klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts im Browser und klicken Sie auf "Internetoptionen".
2. Gehen Sie zur Registerkarte "Persönliche Informationen".
3. Schieben Sie den Schieberegler im Feld "Einstellungen" ganz nach oben, bis die Sicherheitsstufe "Alle Cookies blockieren" angezeigt wird.

Mozilla Firefox
1. Klicken Sie auf den orangefarbenen "Firefox" in der linken oberen Ecke.
2. Wählen Sie im Kontextmenü "Optionen" und dort erneut das Feld "Weitere Optionen".
3. Wechseln Sie zur Registerkarte "Datenschutz & Sicherheit".
4. Wählen Sie im Feld "Verlauf" die Option " Benutzerdefinierte Einstellungen im Verlauf anwenden".
5. Deaktivieren Sie im erscheinenden Drop-Down-Menü die Option "Server darf Cookies ablegen".

Wie Wir schützen Ihre persönlichen Daten?